[1]-Petsystem – Übersicht

[1]-Petsystem – Übersicht

  1. QuadraCraft Wiki
  2. Petsystem
  3. [1]-Petsystem – Übersicht

Eines der wichtigsten und wohl auch spaßigsten Features auf QuadraCraft ist das Petsystem.
Mithilfe des Petsystems könnt ihr bestimmte Monster und Tiere zu eurem persönlichen Pet machen – dies sollte nicht verwechselt werden mit dem zähmen von beispielsweise Wölfen.

Euer Pet ist euer Partner in fast jeder Situation. Pets haben ein eigenes Level(system), eigene Fertigkeiten und unterstützen euch im Kampf. Ebenso könnt ihr auf ihnen reiten um schneller zu eurem Ziel zu gelangen. Je höher euer Petlevel ist, umso stärker wird euer Pet und umso mehr Fertigkeiten kann es einsetzen. Euer Pet hat sogar ein eigenes Inventar in welches ihr Items ablegen könnt. Quasi eine mobile Truhe.
Ihr könnt sogar die Pets zweier Spieler sich miteinander duellieren lassen.

Das Maximal-Level aller Pets ist Level 100. Außerdem erhalten Pets 50% der EXP eines von euch getöteten Monsters.

Euer Pet hat genau wie ihr einen Hungerstatus und muss daher regelmäßig mit bestimmten Items gefüttert werden. Hat euer Pet Hunger ist es schwächer und kann sogar verhungern. Rechtsklickt ihr euer Pet werden euch im Chat der aktuelle Status angezeigt.

Sollte euer Pet mal sterben, respawnt es automatisch nach einigen Sekunden – die Dauer erhöht sich hierbei mit eurem Petlevel.

Ihr könnt maximal 1 Pet haben. Um aus einem Monster oder Tier ein Pet zu machen, müsst ihr dieses bis auf weniger HP runterbekommen und könnt es anschließend durch verwenden einer Leine in ein Pet verwandeln.
Doch Obacht: Nicht alle Tiere und Monster können zu einem Pet werden – einige Typen sind auch nur als Dankeschön für Spenden erhältlich. Probiert es einfach aus. Was für ein Mob euer Pet ist hat keinerlei Einfluss auf dessen Stärke.

Habt ihr ein Pet, könnt ihr euch zwischen mehreren Skilltrees entscheiden. Diese legen fest, was für eine Rolle euer Pet spielen soll und verändert die ihm zur Verfügung stehenden Fähigkeiten.

Obacht! Das nachträgliche Wechseln eines Pets oder des Skilltrees ist zwar möglich, kostet euch aber einen großen Prozentwert an Erfahrung eures Pets. Dessen Level wird sich dadurch reduzieren!

Normale Spieler können die folgenden Minecraft-Mobs zu einem Pet machen:

  • Cat / Ocelot
  • CaveSpider / Höhlenspinne
  • Chicken / Huhn
  • Cow / Kuh
  • Creeper
  • Donkey / Esel
  • Drowned / Ertrunkener
  • Guardian / Wächter
  • Horse / Pferd
  • Husk / Wüstenzombie
  • Llama / Lama
  • MagmaCube / Magma Schleim
  • Mule / Lastenesel
  • Pig / Schwein
  • PigZombie
  • Rabbit / Hase
  • Sheep / Schafe
  • Skeleton / Skelett
  • Slime / Schleim
  • Spider / Spinne
  • Stray / Eiswanderer
  • Strider / Schreiter
  • Villager / Dorfbewohner
  • Witch / Hexe
  • Wolf
  • Zombie
  • ZombieHorse / Zombiepferd
  • ZombieVillager / Zombie Dorfbewohner
  • Axolotl
  • Goat / Ziege

Weitere Pettypen können in Events gewonnen werden oder sind via Spende erhältlich.


Eine Übersicht über die Fähigkeiten der Pets erhaltet ihr hier.

Es stehen folgende Skilltrees zur Verfügung, für weitere Infos klickt einfach auf den entsprechenden Skilltree:

Folgende Chatbefehle in Hinsicht auf die Pets stehen euch zur Verfügung, details zu den einzelnen Befehlen findet ihr in der Pet-Fertigkeitenübersicht:

ChatbefehlFunktion
/petinfoZeigt euch den Status eures Pets an
/petname NAMEBenennt euer Pet um
/petcallRuft euer Pet zu euch
/petreleaseLasst euer Pet frei. Achtung: 20% EXP Verlust!
/psaSchickt euer Pet fort
/petskillÜberblick über die Fertigkeiten eures Pets
/pcstÖffnet das Skilltree-Auswahlfenster eures Pets
/piÖffnet das Inventar eures Pets
/petpickupAktiviert Item-Pickup eures Pets
/petb MODUSÄndert das Verhalten eures Pets
/petbeaconÖffnet das Leuchtfeuer Menü des Support-Pets