Changelog 29.09.2020

Changelog 29.09.2020

Mit den heutigen Wartungen wurden die folgenden Anpassungen durchgeführt. Bitte beachtet auch die Anmerkungen unter den Anpassungen.

  • Neuer Befehl: /res expand
    • Bestehende Grundstücke erweitern. Infos hier.
  • Neuer Befehl: /res show
    • Grundstücksgrenzen anzeigen. Infos hier.
  • Phantome nun wirklich deaktiviert!
    • Schlafen überspringen setzt Phantome zurück
    • Sollten sie trotzdem spawnen sterben Sie direkt
  • Nacht überspringen verbessert:
    • Anzeige nun in der Bossbar. Infos hier.
    • Wetter wird bei Nacht überspringen resettet
  • Job-Switching Beschreibung aktualisiert. (hier)
    • Hier kam es zu Irrtümern
  • Weitere kleinere Performanceverbesserungen
  • Neu: Mob/Tierfarm – Begrenzung:
    • Maximal 20 Mobs/Tiere auf engem Raum
    • Überschüsse werden automatisch entfernt
    • Maximal 5 Mobs auf einem Block gleichzeitig
  • Weltgrenze eingeführt:
    • Die Welt ist nun auf einen Radius von 10.000 Blöcke begrenzt
    • Innerhalb ist sie vollständig generiert
  • Neue AutoMessages hinzugefügt
  • Optimierungen im AntiCheat
  • Drop von verstärkten Items auf höheren Leveln reduziert
    • da die meisten Spieler durch Mobfallen diese in Massen farmen

Anmerkungen:

Farm-Begrenzung:
Zusätzlich zu den Problemen die es gab durch mehrere Spieler die gleichzeitig die Map erweitert haben, gab es nun mehrere Mob-Farmen auf dem Server mit teilweise über 300 Mobs auf engstem Raum. Dies hat ebenfalls zu massiven Performanceproblemen geführt, wenn diese Stellen geladen waren. Da wir wenig Sinn in solch riesigen Mobfarmen sehen, haben wir uns entschlossen das Limit einzufügen. Sollte dies zu Problemen führen, lässt sich dies natürlich flexibel anpassen. Wir sind der Meinung, dass ein Maximum von z.B. 20 Schafen in einem Käfig mehr als genug ist und als Nebeneffekt den Spielerhandel ankurbelt.

Weltgrenze:
Wir haben bereits in der vergangenen Wartung die gesamte Map in einem Radius von 5500 Blöcken vorgeneriert, um die Performanceprobleme durch die Weltgenerierung zu beseitigen. Leider gibt es immer noch einige Spieler, welche mittlerweile in die 6500 Blöcke Distanz vom Spawn vorgedrungen sind, wodurch wir wieder vor demselben Problem stehen. Wir haben uns daher entschieden, die Welt erstmal zu begrenzen auf einen Radius von 10.000 Blöcke vom Spawn aus, also 20.000 Blöcke im Durchmesser. Dies sollte bei unserer aktuellen Spielerzahl mehr als genug sein. Wir haben außerdem den Eindruck, dass eine Art Wettbewerb herrscht, wer die stärksten Mobs bei sich hat und daher immer weiter raus wollen. Dies ist nicht in unserem Sinne, die Mobstärke sollte auf Dauer eine Alternative zu einer Weltgrenze darstellen. Ich möchte hier nochmal darauf hinweisen, dass die stärksten Items von Mobs ab Level 40 gedroppt werden. Nur weil ein Mob Level 60 ist, werden die Dropps nicht stärker. Es droppen immer noch Items auf dem Niveau von Level 40 mit zufälligen Werten. Durch die Weltgrenze ist das maximal Moblevel nun bei ca. Level 100.
Stärkere Items sind weiterhin von Bossen wie dem Schwarzdrachen erhältlich. Selbstverständlich ist es kein Problem diese Grenze zu erweitern oder aufzuheben. Insbesondere in Zukünftigen Content-Updates wird dies relevant. Für den Spielspaß auf QuadraCraft halten wir dies jedoch aktuell für die richtige Entscheidung, da somit Laggs weiter reduziert werden.

Zukünftige Entwicklung und Content-Updates:
Morgen startet die erste Umfrage bezüglich der nächsten großen Content-Updates. Diese wird 1 Woche laufen. Wir hoffen auf rege teilnahme um QuadraCraft weiterhin für euch interessant zu halten.

Bei Fragen oder Anmerkungen kommt gerne auf uns zu.

euer QuadraCraft Server-Team 🙂

Schreibe einen Kommentar